Berühmter Filmstoff an der Waldorfschule Dinslaken

Die Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse der Freien Waldorfschule Dinslaken zeigen am Freitag, den 10.06. sowie am Samstag, den 11.06.2022, jeweils um 20.00 Uhr das Stück „Einer flog über das Kuckucksnest“ von Dale Wasserman nach dem Roman von Ken Kesey.  

Die Klasse 12 hat das Schauspiel in den zurückliegenden Wochen mit der Schauspielerin Johanna Wagner und ihrem Kollegen Orestes Fiedler erarbeitet.

Vielen wird die Verfilmung mit Jack Nicholson in der Hauptrolle von 1975 in Erinnerung sein. In einer staatlichen Psychiatrie im Amerika fristen Männer mit ganz unterschiedlichen psychischen Gebrechen ein tristes Dasein. Die Situation ändert sich schlagartig mit der Aufnahme eines Mannes namens Randle McMurphy. Randle, ein selbstbewusster Haudegen, der eine psychische Erkrankung vorgetäuscht hatte, um dem Arbeitsdienst im Gefängnis zu entgehen, stellt die Ordnung des Heimlebens immer wieder auf den Kopf. Die vormals in sich gekehrten Insassen leben sichtlich auf. Der strengen und manipulativen Oberschwester Ratched gefällt diese Entwicklung gar nicht. Sie möchte den Störenfried, der verborgene Sehnsüchte und Freiheitsgedanken bei den Insassen weckt, um jeden Preis ausschalten. Es entsteht ein erbitterter Kampf zwischen der Wiederherstellung der alten Ordnung und dem Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Können McMurphy und seine neuen Freunde diesen ungleichen Kampf gewinnen?

Das unbedingt sehenswerte Stück wird in der Aula der Freien Waldorfschule, Eppinkstraße 173 gezeigt.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram