Zukunft gestalten, Freude teilen: Unterstützen Sie die Freie Waldorfschule Dinslaken mit Ihrer Stimme

Dinslaken, im Mai 2023. Die Freie Waldorfschule Dinslaken setzt sich seit vielen Jahren für die Zukunft ihrer Schüler u. a. im Rahmen des Projektes „Vom Leben Lernen (VLL)“ ein. Unter dem Motto „Lust auf Zukunft“ feiert dm seinen 50. Geburtstag. Zu diesem Anlass hat dm eine Zukunftsinitiative ins Leben gerufen und die Freie Waldorfschule Dinslaken ist eines von rund 3.000 Zukunftsprojekten, das dm in diesem Rahmen unterstützt. Wir laden Sie dazu ein, sich gemeinsam mit uns für unser Zukunftsprojekt einzusetzen und vom 19. bis 31. Mai Ihre Stimme im dm-Markt in der wunderschönen Neutor Galerie (Neutorplatz 14, 46535 Dinslaken)abzugeben. Jeder dm-Markt spendet 600 Euro an das Projekt mit den meisten Stimmen und 400 Euro an das zweitplatzierte Projekt. Für unsere Schule ist es ein besonderes Anliegen, sich für das VLL-Projekt zu engagieren, mit dem Ziel, dass unsere Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit bekommen, sich im Leben außerhalb der Schule zu bewähren, Eigenverantwortung zu lernen, Selbstwirksamkeit zu erfahren und Sinn stiftende, soziale Arbeit zu leisten. Es ist anvisiert, die altersspezifische Schulmüdigkeit als ein Mittel zu nutzen, um tiefer in die Gemüter der Jugendlichen zu wirken, als es der Schulalltag üblicherweise zulässt. Sie verlassen den eigenen Umkreis, schlüpfen in eine „andere Haut“ und stellen sich neuen Begegnungen und Herausforderungen. Die Jugendlichen machen sich ein eigenes Bild von den Lebensumständen außerhalb unserer Komfortzone, sie wachsen. Sie erleben, dass die Zukunft gestaltbar ist und tun unmittelbar etwas Gutes. Wir sind für jede Unterstützung dankbar, denn diese ermöglicht es uns, dieses Zukunftsthema weiter zu verfolgen und uns für die Gemeinschaft zu engagieren. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr als eines der Zukunftsprojekte Teil von „Lust auf Zukunft“ sind und uns dm-drogerie markt diese Plattform und Unterstützung bietet. Es ist für uns eine tolle Gelegenheit, unsere Arbeit in den dm-Märkten vorzustellen. 

„Lust auf Zukunft“ bei dm-drogerie markt 

In seinem Jubiläumsjahr möchte dm unter dem Motto „Lust auf Zukunft“ möglichst viele Menschen in Deutschland in den Dialog zu Zukunftsthemen bringen. In zahlreichen Vereinen, Projekten und Organisationen engagieren sich Menschen tagtäglich für unsere Gesellschaft und leisten damit einen wichtigen Beitrag für unser Zusammenleben – jetzt und in Zukunft. Sie zeigen: Jeder Mensch kann in seinem Umfeld aktiv werden und die Zukunft mitgestalten. Dieses Engagement wertschätzen und unterstützen die Teams in den mehr als 2.000 dm-Märkten in Deutschland und bereiten vom 19. bis zum 31. Mai rund 3.000 Projekten und Vereinen aus ihrem Umfeld eine Bühne, die sich für Zukunftsthemen einsetzen. In diesem Zeitraum können sich je zwei Projekte in den dm-Märkten vorstellen und Kundinnen und Kunden haben vor Ort die Möglichkeit, für ihren Favoriten abzustimmen. Das Projekt mit mehr Stimmen wird von dem jeweiligen dm-Markt mit einer Spendensumme in Höhe von 600 Euro unterstützt. Das zweitplatzierte Projekt wird mit jeweils 400 Euro unterstützt. Auch online können Kundinnen und Kunden zwischen zwei Projekten von langjährigen dm-Kooperationspartnern abstimmen. Das Erstplatzierte fördert dm mit 10.000 Euro, das Zweitplatzierte mit 5.000 Euro. Mehr Informationen gibt es unter www.dm.de/zukunftsprojekte.

Zu Freie Waldorfschule Dinslaken e. V.

Die Freie Waldorfschule in Dinslaken ist eine einzügige Schule mit 13 Klassen, zurzeit etwa 460 Schülern, 33 Lehrern und 10 weiteren Mitarbeitern. Das Spektrum der Abschlüsse reicht vom Hauptschulabschluss über die Fachoberschulreife bis zur allgemeinen Hochschulreife.

Die Schulzeit unterteilt sich in drei unterschiedliche Phasen:

  • Klassenlehrerzeit (8 Jahre)
  • Oberstufe (4 Jahre)
  • Abiturvorbereitung in der 13. Klasse (1 Jahr)

In den ersten acht Jahren werden die Schüler von ihrer Klassenlehrerin beziehungsweise ihrem Klassenlehrer geführt. Der Lehrer ist täglich in den ersten zwei Stunden in seiner Klasse und hat schon dadurch einen intensiven Kontakt zu seinen Schülerinnen und Schülern. In diesen beiden Stunden, dem sogenannten Hauptunterricht, unterrichtet die Klassenlehrerin die Fächer Mathematik, Deutsch, Formenzeichnen (später Geometrie), Heimatkunde (Erdkunde), Geschichte, Pflanzen- und Tierkunde (Biologie), Physik und Chemie, Sternenkunde, Ernährungslehre.

Als Abschluss der Vorbereitungen auf das eigenständige Lernen in der Oberstufe arbeiten die Schüler gegen Ende der Klassenlehrerzeit an einem Projekt. Zum Lehrplan der 8. Klasse gehören auch das Auswählen, Proben und öffentliche Aufführen eines Klassenspiels.

Durchgehend von der 1. bis zur 12. Klasse werden die Fremdsprachen Englisch und Französisch unterrichtet. Weiter gehören zum Fächerkanon noch Musik, Handarbeit, Eurythmie, Sport und Religion. In den Klassen 6 – 8 kommen noch Werken und Gartenbau hinzu.

Auch in der Oberstufe, in den Klassen 9 – 12, gliedert sich der Unterricht in den Hauptunterricht, der in Epochen erteilt wird und in den Fachunterricht, der durch das ganze Jahr hindurch in Gruppen stattfindet. Im Hauptunterricht werden die Fächer unterrichtet, in denen sich Inhalte überschaubar und in sich abgeschlossen in einer Epoche von 3 – 4 Wochen erarbeiten lassen. Der Epochenunterricht wirkt sich auf viele Aspekte der Lernkultur positiv aus:

  • Durch ihn entsteht ein besonderer Rhythmus des Schulalltages, der dem Schüler hilft, sich auf das Lernen einzulassen.
  • Er ermöglicht es den Schülerinnen und Schülern, sich mit einem Unterrichtsfach intensiv auseinander zu setzen und sich sehr komplex in den Stoff einzuleben.
  • In einigen Fächern wird projektartig gearbeitet und auf diese Art und Weise ein umfassendes Bild eines Themas geschaffen. In dieser Projektarbeit ist es auch möglich, auf unterschiedlichen Anspruchniveaus für die Schüler zu arbeiten.

Im anschließenden Fachunterricht werden die Fächer erteilt, für die man, wie zum Beispiel in den Fremdsprachen und im künstlerischen Unterricht, fortwährend arbeiten und üben sollte. In der Oberstufe kommen Fachunterrichtsepochen im künstlerisch-handwerklichen Bereich und Informatik hinzu.

Zu dm-drogerie markt 

Sich in der Gesellschaft einzubringen und diese positiv mitzugestalten, gehört zum Selbstverständnis von dm-drogerie markt. Für sein nachhaltiges Engagement erhielt das Unternehmen unter anderem bereits den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Wichtigster Baustein des gesellschaftlichen Engagements sind unterstützende Aktivitäten für regionale und lokale Initiativen im Umfeld der dm-Märkte. Einen Einblick in die vielfältigen Nachhaltigkeitsaktivitäten in den unterschiedlichen Bereichen erhalten Sie in unserem „Bericht zur Zukunftsfähigkeit“ auf www.dm.de/Nachhaltigkeitsbericht.

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram