Auf zu neuen Ufern!
Nach acht Jahren endet nun die Klassenlehrerzeit für die Jugendlichen der Freien Waldorfschule Dinslaken. Eine 8 - tätige Fahrrad-/Schiffstour stand als letztes großes gemeinsames Projekt auf dem Stundenplan der 8. Klasse der Freien Waldorfschule Dinslaken. 32 Schüler und 4 Begleiter machten sich auf den Weg von Dinslaken nach Kampen am Ijsselmeer/Niederlande.

Weiterlesen: Auf zu neuen Ufern!

Wer will fleißige Handwerker sehen?
Im Rahmen der Handwerkerepoche besuchte die 3. Klasse der Waldorfschule Dinslaken das BZB (Bildungszentrum des Baugewerbes e.V.) in Krefeld.

Weiterlesen: fleißige Handwerker

Richtfest bei den Waldorf Drittklässlern in Dinslaken
Pünktlich zum Ferienbeginn feierte die dritte Klasse an der Waldorfschule Dinslaken Richtfest ihres aus Holz und Lehm gefertigten Hauses auf dem Schulgelände im Stadtteil Eppinghofen. Nach der Landbau- und der Handwerkerepoche (dem Austausch mit der Natur und dem Geben und Nehmen zwischen den Menschen) erbaut und bezieht das Kind sein eigenes Haus.

Weiterlesen: Richtfest bei den Waldorf Drittklässlern in Dinslaken

Eurythmie aus aller Welt - Festival voll Licht und Farben

Wehende Tücher und "Bienenschwärme"
650 junge Leute aus aller Welt trafen sich beim 11. Internationalen Jugend Eurythmie Festival in der Wittener Blote Vogel Schule. Ziel war, dass die Ensembles sich kennen lernten und sich gegenseitig anspornen in der Kunstform der Waldorfpädagogik, die als eine Art Tanztheater zu verstehen ist.
Quelle: ruhrnachrichten.de