Waldorfschüler präsentierten Zirkus „Jumbo“
Am vergangenen Freitag war es endlich soweit: Nach wochenlangen Proben präsentierte die 6. Klasse der Freien Waldorfschule Dinslaken ihren Zirkus „Jumbo“.

Im Eingangsbereich wurde das Publikum mit Livemusik begrüßt, freundliche Clowns malten den Besuchern rote Herzchen auf die Wangen, beim Eintritt in den Saal regnete es Konfetti und für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Knapp 2 Stunden wurde der Alltag ausgesperrt, mit Akrobatik, Jonglage, Tanzeinlagen, Rollschuhdarbietungen und Einradfahrten verzauberten die Darsteller ihr Publikum. Am Ende des Abends genossen die Schüler den wohlverdienten Applaus. Voller Stolz und ein wenig geschafft kommentierten sie:„Dieses Projekt hat uns als Klassengemeinschaft sehr gestärkt!“

 

Fotos: Walter Weiß